Stellenangebot: Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (w/m/d) Kinderhospiz Magdeburg

03. August 2021


Für den Aufbau eines ambulanten Pädiatrischen Palliativbereiches sucht das Palliativ + Hospizzentrum der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg eine/n

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger oder Kinderkrankenschwester/-pfleger (w/m/d)


Darauf können Sie sich freuen:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld
  • gelebte Willkommens- und Anerkennungskultur
  • eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland (AVR) einschließlich betrieblicher Altersversorgung und der Zahlung eines 13. Monatsgehalts
  • Urlaubsanspruch nach AVR
  • Kinderzuschlag in Höhe von 107 Euro (bei Vollzeit) pro Kind für kindergeldberechtigte Eltern
  • Krankengeldzuschuss
  • Schichtzulagen anteilig bei Urlaub und Lohnfortzahlung wegen Krankheit im Entgelt berücksichtigt
  • Zugang zu internen Fort- und Weiterbildungsangeboten
  • attraktives Dienstrad-Leasing (Eurorad)


Hier bringen Sie sich ein:

  • Casemanagement-Aufgaben wie palliative Beratung, Erstgespräche, Anleitung und Dokumentation in der ambulanten Begleitung (Häuslichkeit) einer Familie mit einem lebensverkürzt erkrankten Kind, um sowohl den ärztlichen und pflegerischen als auch den ehrenamtlichen Versorgungsbedarf der Familie zu erfassen sowie Einsätze der Netzwerkpartner zu koordinieren
  • Netzwerkarbeit und Akquise in der ambulanten pädiatrischen Palliativversorgung


Das bringen Sie mit:

  • Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Kinderkrankenschwester/-pfleger oder
    Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (w/m/d)
  • Abschluss einer pädiatrischen Palliativ Care-Weiterbildung von mind. 160 Stunden
  • Erfahrung in der palliativen Pflege von Kindern und Jugendlichen
  • Zusatzqualifikation Koordination und Führungskompetenz nach §39a SGB V bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben
  • Teilnahme an der 24 Stunden-Rufbereitschaft im Rahmen der SAPV für Kinder und Jugendliche
  • engagiertes, strukturiertes und selbst organisiertes Arbeiten bei gleichzeitiger Motivation sich als Teil eines multiprofessionellen Teams zu sehen
  • hohe Kommunikations- und Sozialkompetenz


Die Tätigkeit kann in Voll- oder Teilzeit gestaltet werden und ist unbefristet.

Überzeugt?


Dann senden Sie Ihre vollständige Bewerbung bitte mit Angabe der Referenznummer 35/21 per E-Mail an: bewerbungen(at)pfeiffersche-stiftungen.org

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern die Leiterin des Kinderhospizes der Pfeifferschen Stiftungen, Frau Höppner, unter der Telefonnummer (0391) 8505 804.

Diese und alle weiteren Stellenausschreibungen der Pfeifferschen Stiftungen im Bereich Palliative Pflege und Hospizarbeit finden Sie auf: www.pfeiffersche-stiftungen.de/jobs