Veranstaltungshinweis: „Für immer anders ... schwere Krankheit und Tod in Familien“

26. April 2016

Öffentlicher Vortrag anlässlich des 10jährigen Bestehens des ambulanten Kinderhospizdienstes des Hospizes am St. Elisabeth-Krankenhaus Halle zum Umgang mit Abschied und Trauer in Familien mit Kindern und Jugendlichen.

Referentin: Mechthild Schroeter-Rupieper
Frau Schroeter-Rupieper ist Trauerbegleiterin aus Gelsenkirchen. Mit ihrem Institut „Lavia“ bietet sie Familien die Möglichkeit, gemeinsam und individuell mit Abschied und Trauer leben zu lernen und wieder ins Leben zu finden. In der Ausbildung von Trauerbegleitern, Seelsorgern und Lehrern ist sie eine gefragte Lehrende.

Datum: Donnerstag, 26. Mai 2016
Zeit: 18:00 Uhr
Ort: Christian Wolff Haus, Große Märkerstr. 10

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.