Aktuelles

Empfehlungen zur Ausgestaltung der Versorgungskonzeption der Spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) von Kindern und Jugendlichen

12. Juni 2013

vom 12. Juni 2013

Rechtsanspruch laut Fünftem Buch des Sozialgesetzbuchs

20. Dezember 1988

§ 37b: Spezialisierte ambulante Palliativversorgung

(1) Versicherte mit einer nicht heilbaren, fortschreitenden und weit fortgeschrittenen Erkrankung bei einer zugleich begrenzten Lebenserwartung, die eine besonders aufwändige...